Datenschutzrechtliche Hinweise

 

Name und Kontaktdaten des Vereins

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzrechts ist der

Weltbund für Erneuerung der Erziehung - Deutschsprachige Sektion e. V.
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Keplerstraße 87
69120 Heidelberg

vertreten durch den Vorstand.

Der Verein Weltbund für Erneuerung der Erziehung – Deutschsprachige Sektion e.V. (im Folgenden Verein genannt) erhebt, verarbeitet und speichert im Zusammenhang mit Ihrem Mitgliedsantrag / Ihrer Mitgliedschaft folgende Daten von Ihnen:


- Titel
- Name, Vorname
- Anschrift, Telefonnummer
- Geburtsdatum
- Bankverbindung
- Aufnahmedatum
- E-Mail-Adresse, Schriftverkehr
- Beruf / Tätigkeitsfeld / Institution

Der Verein ist verantwortlich für den Umgang mit Ihren Daten gemäß der gesetzlichen Bestimmungen.
Eine Verarbeitung und die Weitergabe ihrer Daten über diesen Zweck hinaus findet nicht statt, außer eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht.


Verarbeitung personenbezogener Daten


Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten Ihre Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1  a – b EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Datenlöschung und Dauer der Speicherung

Aufgrund einer Einwilligung zur Datenverarbeitung, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung endet mit Ihrem Widerruf, es sei denn dies ist weiterhin erforderlich. Verarbeiten wir die Daten im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft, dann speichern wir die Daten solange bis die Mitgliedschaft endet  (vgl. Satzung § 2.3).

Empfänger personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur dann weitergegeben, wenn dies der Mitgliederverwaltung dient oder zu Abbuchungszwecken des Mitgliedsbeitrages, durch ein zuvor von Ihnen erteiltes SEPA-Lastschriftmandat, erforderlich ist.
 
Empfänger können sein:
- Dienstleister (Verlage, Druckereien, Kongressveranstalter u.ä.)
- Versanddienstleister
- Banken

Datenverarbeitung bei Mitteilungsversand

Im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft erhalten Sie Rundbriefe und E-Mails. Dabei nutzen wir die Daten aus Ihrem Mitgliedsantrag.
Die Anmeldung zu unserem Rundbrief erfolgt durch Ihre Beitrittserklärung. Der Rundbriefversand kann jederzeit formfrei gekündigt werden.
 
Ihre Betroffenenrechte  

Im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft werden personenbezogene Daten verarbeitet. Sie haben Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Unterrichtung, Datenübertragbarkeit, Widerrufsrecht bei erteilter Einwilligung, freiwillige Bereitstellung von Daten, Beschwerderecht (Aufsichtsbehörde).