WEE-WEF : Weltbund für Erneuerung der Erziehung - World Education Fellowship
Wir sind umgezogen! Die neue Seite erreichen Sie unter: http://wef-wee.net/de/index.php
Diese Homepage wird nicht mehr gepflegt.
Bitte erneuern Sie ihre Bookmarks.



DAS MESSBARE UND
DAS EIGENTLICHE
Oder: Die Gewichtung des Menschen in einer Welt der Zahlen, Fakten und Quoten
29. Aug. bis 04. Sept. 2004
Kulturhaus Fiss - Tirol

Wissenschaftliche Referate
    Forumsveranstaltungen
Kurzreferate der Teilnehmer
  Wander- und Kamingespräche u.a.


  • Univ. Prof. Dr. Alfred Schirlbauer (Leiter der Abteilung für Schulpädagogik der Universität Wien)
      "Beurteilt, gemessen, gerankt. Über Menschenführung
      in der massendemokratischen Postmoderne"

  • Univ. Prof. Dr. Peter Strasser (Vorstand des philosopischen Institutes der Franzens-Universität Graz)
      "Das Nichtmessbare"

  • Dr. Klaus Woltron (Autor und Unternehmensberater)
      "Wege in den Postkapitalismus -
      Die Zähmung des Diktates des Verzinsungsdrucks"

  • Dr. Manfred Jochum (Vorsitzender der Wissenschaftsjournalisten, ehem. ORF Intendant von Ö1)
      "Bis uns Hören und Sehen vergeht - Quoten - Medien - und die Folgen"

  • Mag. Georg Schärmer (Caritas-Direktor, Innsbruck)
      "Was braucht der Mensch? Unsere Welt - ein Spannungsfeld"

  • Pater Thomas Astan ("Impulse aus Berlin" - Straßenkinder Berlin)
      "Mein Leben und das Leben der Straßenkinder"

  • und andere

    Wissenschaftliche Leitung: Dr. Karl Klement, Baden b. Wien
    Moderation: Prof. Dr. phil. Dr. h.c. mult. Gerd-Bodo von Carlsburg, P.H. Heidelberg


Information: Tourismusverband Fiss, A-6533 FISS, Untergasse 2
Tel.: 0043 - (0)5476-6824, diskurse@fiss.at

Koordination: Prof. Engelbrecht Gitterle. A-6500 LANDECK, Urgen 78
Tel.: 0043 (0)5449 5274 engelbert.gitterle@utanet.at

www.oberinntaler-diskurse.fiss.at

Archiv