WEE-WEF : Weltbund für Erneuerung der Erziehung - World Education Fellowship
Wir sind umgezogen! Die neue Seite erreichen Sie unter: http://wef-wee.net/de/index.php
Diese Homepage wird nicht mehr gepflegt.
Bitte erneuern Sie ihre Bookmarks.



Der Weltbund für Erneuerung der Erziehung

Wirkungsgeschichte und Zukunftsperspektiven

Schriftenreihe des Weltbundes Band 1

Hermann Röhrs, Weinheim, Deutscher Studienverlag, 1995
ISBN: 3-89271-581-5

Der Weltbund für Erneuerung der Erziehung (World Education Fellowship) ist die älteste und traditionsreichste internationale Vereinigung, die die internationale Bildungsreform in entscheidendem Ausmaß gefördert hat. Sie entstand 1920 als ein Forum der internationalen Reformpädagogik, das alle bekannten Repräsentanten - u.a. Dewey, Neill, Montessori, Ferrière, Freinet - für ihre Zwecke genutzt haben. Pädagogische Begründungen praktischer Formen friedlicher und internationaler Kooperationen auf demokratischer Basis als Voraussetzung einer Bildungsreform sind die Ziele. Daher war der Weltbund unter allen totalitären Regimen verboten. Der Weltbund hat während seiner 75jährigen Geschichte die internationale Kooperation im pädagogischen Feld in vielfältiger Form beeinflußt.

Das Buch beschreibt die wechselvolle Entwicklung des Weltbundes bis in die Gegenwart. Diese Entwicklung stellt ein Modell internationaler Kooperationsbereitschaft dar, sie ist ein bedeutendes Kapitel der neueren Bildungsgeschichte.

Hermann Roehrs

Der Weltbund für Erneuerung der Erziehung

Wirkungsgeschichte und Zukunftsperspektiven

Inhaltsverzeichnis:

- Vorwort
1. Die Aufgabenstellung
2. Gründung und Ausbau
3. Die Phase der Konsolidierung und Expansion
4. Neubeginn und Neuorientierung
5. Die Deutschsprachige Sektion im internationalen Feld
6. Neue Zielsetzung in Wien
7. Die weitere Entwicklung der World Education Fellowship
8. Tamagawa Gakuen - Vision und Realität der Pädagogischen Provinz von Kuniyoshi Obara
9. The New Era - Struktur und Funktion
10. Das Konzept des Weltbundes und seine zeitspezifische Wandlung
- Anmerkungen
- Bild-Dokumentation zu den Konferenzen des Weltbundes